Frieda erkundet die Erdlingshof-Welt đŸœ

Vor kurzem haben wir Euch Frieda vorgestellt. Auch sie hat eine ganz besondere Geschichte:

Frieda wurde in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Baden-WĂŒrttemberg geboren, das konnte anhand der Ohrmarke festgestellt werden. Gefunden wurde sie in Bayern, ca. 100 km vom Erdlingshof entfernt. Dazwischen weiß niemand außer Frieda, was geschehen ist. Sie lief eines Tages auf dem GelĂ€nde eines Kindergartes herum und wurde dort eingefangen. Es gab keinen Betrieb in der NĂ€he, wo ein Schwein fehlte und niemand schien sie zu vermissen. Das VeterinĂ€ramt kĂŒmmerte sich um Frieda, fand jedoch keinen Platz, wo sie hĂ€tte unterkommen können. Die Zeit drĂ€ngte. Wir holten Frieda auf den Erdlingshof.

ZunÀchst musste sie einige Zeit in QuarantÀne, leider lÀnger als erwartet, weil sie starken Parasitenbefall hatte, den wir mehrfach behandeln mussten. Aber jetzt ist sie die Plagegeister los und kann auch niemanden mehr damit anstecken. Wir werden Frieda jetzt langsam mit den anderen Schweinen vergesellschaften.

Frieda ist ein zauberhaftes und ganz unerschrockenes und lebhaftes SchweinemĂ€dchen. 🧡