Archiv der Kategorie: Aktuelles

An dieser Stelle berichten wir Ihnen regelmäßig über aktuelle Geschehnisse auf dem Erdlingshof.

Über Rinder-Kinder am Weltkindertag 🥰

Heute ist zwar Weltkindertag, nicht Weltrindertag, aber natürlich sind auch alle kleinen Rinder, wenn sie auf die Welt kommen, erst einmal Kinder, Kinder-Rinder sozusagen 🐮😊

Erinnert Ihr Euch noch, wie klein Nico und Michel waren, als sie zum Erdlingshof kamen? Hier seht Ihr sie bei einem Waldspaziergang, der ihnen ganz besonders viel Spaß gemacht hat 🙏

Alle Kinder wünschen sich Geborgenheit und ein sicheres Umfeld zum Spielen und die Welt Erkunden 🧭

Alle gleich lieb haben ❣️

Kira, Lukas, Johannes und Sebastian (v.l.n.r.) hatten heute viel Spaß auf der Wiese. Sie haben zusammen gespielt, sind über die Wiese gerannt, haben gekuschelt und sich über kleine Leckerchen gefreut. 😉❤️

Habt Ihr Euch schon mal gefragt, warum wir es als normal empfinden, Schweine wie Sebastian zu töten und zu essen, aber Hunde wie Kira und Lukas nicht? 🤔

Impressionen vom Besuchstag am 05.09.2021

Letzten Sonntag hatten wir wieder die Möglichkeit, interessierten Menschen den Erdlingshof und seine Bewohner vorzustellen. Es war nämlich wieder Besuchstag und wir hatten dieses Mal großes Glück mit dem Wetter.

Unser besonderer Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, ohne die so ein Tag nicht möglich wäre. ❤️

Ganz lieb bedanken möchten wir uns bei allen Gästen, die diesen Tag durch den besonnenen Umgang mit unseren Schützlingen und die sehr entspannte Stimmung auch für uns zu einem ganz besonderen Tag gemacht haben. 🙏

Vielen lieben Dank auch für die zahlreichen Geld- und Futterspenden, für die Kuchenspenden und die wunderbaren Gastgeschenke. Ihr seid einfach großartig! 🥰

Am 3. Oktober findet zum letzten Mal in diesem Jahr ein Besuchstag statt. Anmeldungen sind noch möglich.

Wir freuen uns schon jetzt auf Euch! 😍

Danke an Angie und Harald für Fotos und Videos! ❤️

Happy Birthday, Florian! 🐮🥰

Der liebe Florian hat heute Geburtstag und wird 8 Jahre alt. Viele Menschen, die Florian sehen, wundern sich wie riesig er ist. Überhaupt wundern sie sich, wie riesig unsere Rinder sind. Der Grund ist: Stiere oder Ochsen in dem Alter gibt es kaum, sie werden in der Regel viel viel früher getötet. Mit viel Glück werden sie in der “Nutztierhaltung” 2 Jahre alt. Florian wäre aufgrund seiner Züchtung schon deutlich jünger getötet worden, denn er gehört zu einer reinen Milchrasse, wo sich die Aufzucht nicht rentiert.

Florian hat es zum Glück geschafft, diesem System zu entrinnen und konnte ohne Angst und Gewalt auf dem Erdlingshof aufwachsen und erwachsen werden. Er ist bei allen sehr beliebt, ob Mensch oder Rind. 😄

Alles Gute zum Geburtstag, liebster Florian, wir hoffen, wir dürfen noch viele schöne Jahre mit Dir gemeinsam verbringen. ❤️