Archiv der Kategorie: Allgemein

In liebevoller Erinnerung

Wir sind unendlich traurig und vermissen unseren kleinen Leon, den wir vor einigen Tagen verloren haben.

Da es Leon immer schlechter ging, waren wir mit ihm in der Tierklinik und er wurde aufwändig untersucht. Die Röntgen- und MRT-Ergebnisse waren leider niederschmetternd. Weder eine Operation noch sonst irgenwelche Behandlungen hätten ihm Linderung oder gar Heilung verschaffen können.

Durch starke Deformierungen der Wirbelsäue, die er von Geburt an hatte, war sein Rückenmark bereits stark geschädigt und wäre durch Wachstum und Bewegungen weiter zerstört worden. Auch seine Lunge war durch die Fehlstellung stark beeinträchtigt. Da dies mit starken Schmerzen verbunden war und die Klinik uns keine Chancen auf Besserung machte, mussten wir schweren Herzens, aber in Leons Sinne, entscheiden, ihn gehen zu lassen.
Wir danken Ihnen für die wunderbare Unterstützung und die vielen guten Wünsche für Leon. Auch dank Ihnen konnte er auf dem Erdlingshof erfahren, was es heißt, beschützt und geliebt zu werden.

Kranke Schützlinge

Die letzten Wochen hatten es wirklich in sich. Zweimal mussten wir in die Tierklinik fahren: Zuerst mit Pute Lina, dann mit Hahn David.

Lina bei der Untersuchung in der Tierklinik.

Der sonst so lebhaften und neugierigen Lina geht es seit einigen Wochen überhaupt nicht gut. Immer wieder sitzt sie zusammen gekauert auf dem Boden und möchte sich nicht mehr rühren. Also ist Birgit mit ihr in die Tierklinik gefahren, wo Lina von einem Vogelexperten untersucht wurde. Sie hat eine ernste Infektion, die mit Medikamenten behandelt wird. Auch wenn es ihr schon etwas besser geht, ist Lina leider noch nicht wieder richtig fit. Wir umsorgen sie liebevoll und hoffen sehr, dass sie sich bald vollständig erholt hat.

An kalten Tagen verbringt die kranke Lina viel Zeit im warmen Büro.

Weiterlesen

Freundschaft kennt keine Grenzen

Es toben und kuscheln zusammen im Stroh: Glücksschwein Viktoria  und ihr guter Freund Carsten, die beiden Wildschweingeschwister Hannibal und Ronja, Johannes vom Erdlingshof-Team und der wuschelige Wirbelwind Lukas.

Große Sorgen um Felix

Felix ist eines der ältesten Pferde vom Erdlingshof. Er lebt schon viele Jahre auf dem Hof, wo er sich von seinen schlimmen Erlebnissen erholen konnte. Mehr zu seiner Geschichte können Sie hier erfahren.

Zurzeit machen wir uns allerdings sehr große Sorgen um Felix. In den letzten Wochen hat er stark abgenommen. Mehrmals täglich geben wir ihm Zusatznahrung und versuchen so, ihn wieder aufzupäppeln. Außerdem haben wir ihm für die kalte Jahreszeit eine neue Winterdecke besorgt, damit er durch die Kälte nicht noch weiter geschwächt wird.

Weiterlesen

Mitarbeit im Bereich Tier- und Hofpflege (BFD)

Stelle im Bereich Tier- und Hofpflege

Wir bieten eine Stelle im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes  in Vollzeit.

Beginn: ca. Frühjahr/Sommer 2021

Dauer:  bis zu 18 Monaten (in der Regel 12 Monate)

Anforderungsprofil

  • Identifikation mit der Philosophie und den Zielen des Erdlingshofs
  • Freundliches und gepflegtes Auftreten
  • Hohe physische und psychische Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit und bei jedem Wetter (auch) im Freien zu arbeiten
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Erfahrung im Umgang mit Tieren von Vorteil

Hauptaufgaben

  • Tierversorgung/Tierpflege
  • Mithilfe bei allen anfallenden Arbeiten auf dem Hof und in den Gebäuden

Wir bieten

  • die Möglichkeit, einen Beitrag für gerettete Tiere zu leisten.
  • die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit auf einem Lebenshof zu bekommen.
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Arbeit in einem freundlichen und aufgeschlossenen Team, umgeben von wunderschöner, idyllischer Naturlandschaft.
  • eine Vergütung im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes. Die Vergütung des BFD kann mit Sozialleistungen verknüpft werden, wodurch eine Vollzeitbeschäftigung ermöglicht werden kann.
  • Kostenlose Bildungsseminare im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.

Eine Unterbringung auf dem Hof selbst ist nicht möglich. Auf Wunsch versuchen wir gern bei der Suche einer Wohnmöglichkeit in der näheren Umgebung zu helfen. Erfahrungsgemäß ist es von Vorteil, mobil zu sein, da die Wohnmöglichkeiten, die zu Fuß oder per Rad erreichbar sind, sehr rar sind. Nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Wege von der Wohnung zum Erdlingshof zurück zu legen ist leider nicht möglich.

Der Ort Kollnburg liegt in einer ländlichen, abgeschiedenen Gegend. Für Menschen, die Natur, schöne Landschaft und Ruhe lieben, ist die Gegend hier genau das Richtige. Der nächste etwas größere Ort mit Einkaufsmöglichkeiten, Bahnhof etc. ist Viechtach.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre ausführliche Bewerbung inklusive Lebenslauf, Lichtbild, Motivationsschreiben und Ihrem möglichen Eintrittstermin als PDF-Datei  per E-Mail an bewerbung (at) erdlingshof.de oder per Post.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!