Happy 4. Birthday, lieber Nico! 🐼

Heute vor 4 Jahren kam Nico auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zur Welt. Seine Mutter war eine Kuh, die dort wegen ihrer Milch gehalten wurde, wie noch viele andere. Nico jedoch war mĂ€nnlich, er wĂ€re fĂŒr die Milchproduktion unbrauchbar gewesen und verkauft worden. Doch Nico hatte sich eine schlimme Beinverletzung zugegezogen, vermutlich schon bei der Geburt. Da er verletzt war und nur drei Beine benutzen konnte, hat der Betrieb Nico hergegeben. Als Nico mit 6 Wochen zu uns kam, war das kaputte Hinterbein am unteren Ende bereits abgestorben, wir konnten es nicht mehr retten. Doch Nicos Leben konnten wir retten – mit einer Amputation des abgestorbenen Fußes und einer Beinprothese, die seinen fehlenden Fuß ersetzt. Dass Nico heute lebt und so gut zurecht kommt, hat er im wesentlichen drei Menschen zu verdanken: Unserem großartigen Tierarzt, der mit uns den Weg der Amputation und Prothesenversorgung gegangen ist, Klaus, dem OrthopĂ€dietechniker, bei dem Nico bestens aufgehoben ist und der sofort zur Seite steht, wenn etwas nicht passt und Johannes, der Nico in dem Betrieb entdeckt und ihn dort raus geholt hat und die Diagnose “EinschlĂ€fern, da kann man nichts mehr machen” der Tierklinik nicht akzeptiert hat und so Nicos Leben 2 x gerettet hat. ❀❀❀
Nico, Du großer Junge, wir sind so glĂŒcklich und dankbar, dass wir Deinen 4. Geburtstag mit Dir feiern können! Happy happy birthday! 🎉