“Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.”

Dieses Zitat von Albert Schweitzer trifft sowohl auf menschliche als auch nichtmenschliche Tiere zu. Wir alle wollen leben, ohne Schmerzen, ohne eingesperrt zu sein – einfach nur friedlich leben.

Das hat auch Ferdinand sehr deutlich gezeigt, als er all seine Kraft und seinen Mut eingesetzt hat und aus der Tötungsbox im Schlachthof geflohen ist. Ferdinand wollte leben und sein Mut wurde belohnt. Leider schaffen es die meisten Tiere nicht, dem tödlichen System der “Tier- und Fleischproduktion” zu entkommen und verlieren ihr Leben im Schlachthof oder schon vorher, weil sie durch Stress, Verletzungen oder beim Transport zum Schlachthof umkommen. 😢

Umso mehr freuen wir uns, dass Ferdinand es geschafft hat und uns jeden Tag zeigt, wie schön es ist zu leben. 🥰

❤️ 𝐕𝐄𝐆𝐀𝐍 – 𝐅ü𝐫 𝐌𝐢𝐭𝐠𝐞𝐟ü𝐡𝐥 𝐞𝐧𝐭𝐬𝐜𝐡𝐞𝐢𝐝𝐞𝐧! ❤️