❤️ Abschied von Sepp ❤️

Auf unseren Social Media Kanälen und der Website war es etwas ruhig die letzte Zeit, sorry dafür. Hier auf dem Hof war dafür umso mehr los und leider nicht nur Gutes. 🙁

Wir mussten uns von unserem geliebten Sepp verabschieden. Es kam zwar nicht völlig überraschend, aber dennoch war und ist der Schmerz heftig und er hinterlässt eine riesengroße Lücke. 😢

Sepp – der verschmuste und prächtige Herdenchef, der uns von Anfang an begleitet hat. Er hat es in seinem früheren Leben nicht leicht gehabt, denn er wurde als Kutschenpferd benutzt und unter katastrophalen Bedingungen gehalten. Wenn er keine Kutsche zog, war er angekettet in einem dunklen Stall. Wir posten Euch ein Bild von seiner früheren Haltung in die Kommentare, außerdem einen Zeitungsbericht seines ehemaligen Halters, der wegen Tierquälerei angezeigt wurde.

Hier auf dem Erdlingshof hat er nach seiner Rettung viele schöne Jahre erlebt und konnte Pferdefreundschaften pflegen. Ganz besonders eng war die Bindung zu Mia, die ihm nicht von der Seite wich. Sepp wurde über 27 Jahre alt.

Lieber Sepp, Du fehlst uns sehr und wir hoffen, dass Du jetzt über grüne Wiesen galoppierst und keine Schmerzen mehr hast. Wir werden Dich nie vergessen. ❤️